SAP Business One – Fragen, Antworten und Wissenswertes

Umfassende Informationen zu Besonderheiten, Preisen und Lizenzmodellen der kompakten ERP Lösung für Startups, kleinen und mittelständischen Unternehmen, sowie zu SAP Business One Cloud und SAP-HANA.

C&P Capeletti & Perl – Ihr SAP Business One Partner im Zentrum Hamburgs.
Wenn es auf Erfahrung und Vertrauen ankommt.

Da sich mitunter „Fachchinesisch“ nicht ganz vermeiden lässt, finden Sie hier ein kleines „ERP-Glossar“.

Ihre Frage war nicht dabei oder sie vermissen eine Information?
Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung und stehen auch gerne persönlich für Sie zur Verfügung!

Ich kenne SAP Business One noch nicht und hätte gerne einen ersten Überblick

Das Marktforschungsunternehmen IDC bescheinigt SAP mit dem ERP-System SAP Business One eine führende Position auf dem weltweiten Markt für ERP-Anwendungen für kleinere Unternehmen[1]. Das ist das Ergebnis der IDC-Studie MarketScape 2020. Darüber hinaus wurden die Lösungen SAP Business ByDesign und SAP Business One für mittelständische Unternehmen in der Kategorie „Major Players“ ausgezeichnet.

Rund 80 Prozent der Kunden von SAP sind kleine und mittelständische Unternehmen (KMU). SAP hat daher deren Bedürfnis nach Optimierung und Vereinfachung von IT-Prozessen stets im Blick. SAP Business One ist dabei das Flaggschiff der SAP-Software für kleine Unternehmen, mit der sich Geschäftsprozesse rationalisiert und intelligent gestalten lassen – ohne die IT-Abteilung zu belasten. SAP Business ByDesign ist eine Cloud-ERP-Lösung, die schnell wachsenden mittelständischen Unternehmen Intelligenz und Automatisierung bietet. Die Lösung ermöglicht etwa eine flexible Verwaltung von Finanzen, Logistik, Beschaffung, Versand und Personalwesen. Beide Lösungen wurden von IDC für die Förderung der digitalen Transformation und des Kundenservices ausgezeichnet.

SAP Business One ist eine günstige und schnell zu implementierende Standard-Softwarelösung (ERP) für junge sowie kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs).

Mitunter trifft man auch auf „SAP One“ oder „SAP B1“ als Bezeichnung für SAP Business One.

SAP Business One eignet sich bereits für Unternehmen ab 2 Anwendern und ist somit auch ideal für Startups.

SAP Business One Lizenzen kann man entweder kaufen  oder als „Cloud-Abonnement“ mieten. Die Installation erfolgt entweder auf eigenen Systemen in den eigenen Räumlichkeiten oder aber in einem Rechenzentrum. SAP Business One vereinfacht die Steuerung sämtlicher Geschäftsbereiche – vom Rechnungswesen über das Kundenbeziehungsmanagement (CRM) bis hin zur Logistik und dem Einkauf. Die ERP-Software für kleinere und mittlere Unternehmen strafft und verknüpft Ihre Geschäftsprozesse und wächst mit Ihrem Geschäft.

SAP Business One Funktionsübersicht

Eine ausführliche Übersicht über Funktionen und Besonderheitem von SAP Business One haben wir auf einer eigenen Seite zusammengestellt.

Was ist SAP Business One?“

Als eine „integrierte ERP-Lösung“ beinhaltet SAP Business One im Standard eine Vielzahl von Modulen rund um die betrieblichen- und betriebswirtschaftlichen Anforderungen von Unternehmen, unter anderem:

  • Finanzbuchhaltung
  • CRM
  • Angebotswesen
  • Auftragsverwaltung
  • Fakturierung
  • Einkauf/Bestellwesen
  • Lagerwirtschaft
  • Stücklisten und Produktion
  • Service und Wartung
  • Reklamationsmanagement
  • Projektmanagement

Hierbei werden im Standard auch Inhalte abgedeckt, die nicht in jeder Lösung selbstverständlich sind:

uvm.

Weitere herausragende Besonderheiten sind die umfassenden analytischen Werkzeuge und Berichte zur Auswertung und Steuerung des Unternehmens.

Gerne stehen wir auch persönlich für weitere Informationen zur Verfügung. Nutzen Sie hierfür einfach unser Kontaktformular oder vereinbaren Sie über unsere Kalenderfunktion eine kostenlose 30-minütige Online-Demo.

Kann ich SAP Business One einmal live sehen und gibt es eine Testversion?

Hier finden Sie unser Formular zur Beantragung Ihres persönlichen Testzuganges

Auch wenn Sie nur einen Testzugang möchten, nehmen wir uns gerne die Zeit Ihnen eine kurze Einweisung zu geben.
SAP Business One ist alles andere als kompliziert, ganz im Gegenteil, sie ist sogar sehr intuitiv zu bedienen. Dennoch ist SAP Business One durchaus komplex!
Sie haben erfahrungsgemäß viel mehr Freude an ihrem Testzugang, wenn wir Ihnen vorab ein paar grundlegende Orientierungspunkte und Hinweise mit auf dem Weg geben dürfen.

Was ist der Unterschied zwischen SAP Business One in der Cloud und ohne Cloud?

SAP Business One HANA Cloud ist ein Mietmodell (Abonnement).

Die Abonnementgebühr (der Mietpreis) setzt sich hierbei aus der Mietlizenz und der Hosting-Gebühr (Kosten für den Betrieb im Rechenzentrum) zusammen.

Beim Betrieb als Cloud-Lösung (OnDemand) werden im Rechenzentrum einige Systemkomponenten, wie z.B. die Hardware für die HANA Datenbank, von mehreren Kunden in einer gemeinsamen Umgebung genutzt (geshared).
Die Kundendaten sind gegen den Zugriff von unbefugten geschützt.

Der große Vorteil an dem Cloud-Abonnement liegt in der Sicherheit beim Betrieb von SAP Business One. Dies liegt zum einen an den täglich durchgeführten Datensicherungen, aber auch an den regelmäßigen Aktualisierungen von Systemkomponenten, Betriebssystemen, Treibern und SAP Business One.

Im Rechenzentrum sind wesentliche Systemkomponenten mehrfach vorhanden, damit der Ausfall einer Systemkomponente möglichst keinen Einfluss auf die Verfügbarkeit Ihrer Umgebung hat

In der Cloud-Umgebung behält ein Kunde die Kontrolle über die eigenen Daten, jedoch verliert der Kunde die Kontrolle über die uneingeschränkte Nutzung beliebiger Erweiterungen (Add-On‘s). Die zur Verfügung stehenden Erweiterungen sind hingegen freigegeben und haben einen Zertifizierungsweg durchlaufen damit sichergestellt wird, dass durch deren Einsatz die Stabilität des Systems nicht eingeschränkt wird.

Im Gegensatz zur Kauflizenz beinhaltet eine Mietlizenz bereits die benötigte HANA Datenbanklizenz und die Softwarepflege und -Wartungsgebühr.

Abonnements können jederzeit um zusätzliche Mietlizenzen erweitert und jeweils zum Ende der Laufzeit bei Bedarf auch wieder verringert werden.

Bei einem Cloud-Abonnement haben Sie klar kalkulierbare Kosten pro Monat je Anwender

Bei gekauften Lizenzen erfolgt die Installation entweder in den eigenen Räumlichkeiten auf eigenen Systemen (OnPremise) oder in einem Rechenzentrum (Hosting).

Die Installation erfolgt hierbei in einer „exklusiven“ Umgebung.

Der Vorteil dieser Installation liegt darin, dass der Kunde die volle Kontrolle über SAP Business One und den Erweiterungen (Add-Ons) hat.
Bei Bedarf können an SAP Business One Individualprogrammierungen durchgeführt werden. Ebenfalls ist der Einsatz von Drittsoftware (z.B. CAD-Programme, MS-Office usw.) denkbar.

Im Gegenzug verbleibt auch mehr Verantwortung beim Kunden. So sind beispielsweise Systemzugriffe, Datensicherungen und Softwareaktualisierungen (Updates und Upgrades) sicherzustellen. Die Anschaffung von Server-Hardware und -Software ist regelmäßig einzuplanen. Beim Einsatz der modernen HANA Technologie darf zudem nur freigegebene Hardware zum Einsatz kommen (Compliance).

Beim Betrieb im Rechenzentrum (Hosting) kann ein Großteil dieser Aufgaben als Dienstleistung eingekauft werden. Diese Leistungen werden monatlich entweder pauschal oder nach Aufwand/Verbrauch abgerechnet.

Zu den Anschaffungskosten der Anwenderlizenzen kommen noch Datenbanklizenzen und die jährlichen Softwarepflege- und -Wartungsgebühren hinzu (üblicherweise 20% der Lizenz).

Bei Bedarf können jederzeit weitere Lizenzen erworben werden.
Eine Rückgabe oder Reduzierung von Lizenzen ist nicht möglich.

Für Unternehmen zwischen 2 und 12 Anwendern (User) bieten wir als besondere Lösung unsere „dbc Smart IT für SAPan (siehe weiter unter).

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Informationen oder einem individuellen Angebot über SAP Business One Kauf- und Mietlizenzen zur Verfügung. Nutzen Sie hierfür einfach unser Kontaktformular.

Was kostet SAP Business One?

Cloud-Abonnements (Miet-Lizenz inkl. Datenbank und Hosting)

Lizenz
SAP as a Service1dbc Smart IT für SAP2
SAP Business One HANA Starter (max. 5)389,- €99,- €
SAP Business One HANA Professional141,- €149,- €
SAP Business One HANA Limited99,- €109,- €
SAP Business One Intercompany Integration4n/v512,- €
coresuite country package68,75 €8,75 €
CKS.DMS – GoBD konforme Belegarchivierung7n/v515,- €
Microsoft 365 (M365) –  Apps for Enterprise8n/v512,80 €
Microsoft 365 (M365 – Business Premium9n/v516,90 €

Alle Preisangaben sind Netto-Monatsmieten je User zzgl. MwSt. / Mindestlaufzeit 12 Monate

1 günstiger Einstieg, keine weiteren Add-Ons möglich
2 empfohlene Lösung, skalierbar, Add-Ons und weitere Softwarepakete möglich
3 Sonderlizenz, max. 5 x möglich, kein Mischbetrieb mit Professional oder Limited
4 für Zubehör wie bspw. DHL- oder Webshop Anbindung, wird dann je User benötigt
5 n/v = Option nicht verfügbar
6 empfohlene Erweiterung, hohe Ersparnis bei Druck-Layout-Anpassungen
7 empfohlene Erweiterung, wenn eine GDPdU bzw. GoBD konforme Belegarchivierung gewünscht bzw. gefordert wirdhohe Ersparnis bei Druck-Layout-Anpassungen

8 sowohl Im Rechenzentrum als auch lokal installierbar, weitere Pläne auf Anfrage
9 inkl. Microsoft Teams und Exchange

Lizenz-Einzelpreise (nur Lizenz)

LizenzKaufpreis1Mietpreis/Monat2
SAP Business One HANA Datenbank (64GB)32.000,- €0,- €
SAP Business One Starter User (max. 5)41.140,- €38,- €
SAP Business One Professional User2.700,- €91,- €
SAP Business One Limited User1.400,- €47,- €
SAP Business One Intercompany Integration5350,- €12,- €
coresuite country package6320,- €8,75 €
CKS.DMS  – GoBD konforme Belegarchivierung7
500,- €15,- €

Alle Preisangaben sind Nettoangaben zzgl. MwSt. / mindest Mietlaufzeit 12 Monate

1 Kauflizenzen zzgl. 20% Softwarepflege- und Wartung pro Jahr
2 Mietlizenzen zzgl. Hosting-Gebühren (siehe vorherige Tabelle)
3 jeweils 64GB Datenbank-Engine reichen für ca. 10-12 User
4 Sonderlizenz, max. 5 x möglich, kein Mischbetrieb mit Professional oder Limited
5 für Zubehör wie bspw. DHL- oder Webshop Anbindung, wird dann je User benötigt
6 empfohlene Erweiterung, hohe Ersparnis bei Druck-Layout-Anpassungen
6 empfohlene Erweiterung, wenn eine GDPdU bzw. GoBD konforme Belegarchicierug gewünscht bzw. gefordert wird

Wir haben nachfolgend für Sie einige interessante Einstiegspakete zusammengestellt.

Einführungspakete für „SAP as a Service“ und „dbc Smart IT für SAP“

S

Einstieg

799 €

Details

M

Standard

1.499 €

Details

L

Erweitert

2.999 €

Details

XL

Umfangreich

4.999 €

Details

Alle Preisangaben (Stand 05/2020) sind Netto-Angaben zzgl. MwSt.

Auf Anfrage stellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot oder eine detaillierte Funktionsübersicht (Lizenzmatrix) zur Verfügung, aus der Sie ableiten können, welche Funktionen in welcher Lizenz enthalten sind bzw. fehlen.

Was ist das besondere an „dbc Smart IT für SAP“?

“dbc Smart IT für SAP” ist eine vorkonfigurierte, kompakte Rechenzentrums-Lösung für den Betrieb von SAP Business One HANA Cloud für Unternehmen mit 2 bis 12 Anwendern.

Das besondere an der “dbc Smart IT für SAP” gegenüber nahezu aller sonst angebotenen Lösungen, ist eine Ausrichtung, die weit über den reinen Betrieb von „SAP Business One Cloud” hinausgeht. Wir haben einen Schritt weitergedacht! Erfahrungsgemäß benötigen flexible, junge Unternehmen zusätzlich zu der betriebswirtschaftlichen Software (ERP) immer auch noch weitere Anwendungen wie bspw. E-Mail, Banking-Software, Excel usw. Wir nennen es “Das Büro in der Cloud”, und genau das können wir Ihnen mit der “dbc Smart IT für SAP” anbieten.

Jedes Unternehmen erhält in der “dbc Smart IT für SAP” eine eigene CitrixTerminalserver-Umgebung. Auf dieser Umgebung kann zusätzliche Software installiert werden. Dabei kann es sich um bereits bei Ihnen vorhandene Software handeln (z.B. ihre Banksoftware) oder aber auch um zusätzlich bei uns gebuchte Erweiterungen, wie Microsoft 365 (Word, Excel, Outlook usw.). Selbst MS-Exchange oder MS-Teams stehen optional zur Verfügung!

Die Verwendung einer CitrixTerminalserver-Umgebung hat für Sie noch einen weiteren Vorteil. Der Verbindungsaufbau erfolgt eben nicht wie herkömmlich als „Remote-Desktop (RDP)“ Sitzung. Der Zugriff auf „dbc Smart IT für SAP“ ist vollkommen geräteunabhängig. Alles was sie für den Zugang benötigen ist ein Internetbrowser und eine Internetverbindung. Dabei ist es unerheblich ob sie Windows, macOS, iOS Android oder Linux nutzen!

Bei der „dbc Smart IT für SAP“ ist der Heimarbeitsplatz daher immer auch gleich mit vorinstalliert!

Bei der „dbc Smart IT für SAP“ wird das Thema Sicherheit ganz besonders großgeschrieben. Das fängt schon beim Verbindungsaufbau in das Rechenzentrum an. Dies erfolgt bei der “dbc Smart IT für SAP” grundsätzlich über eine 2-Faktor Authentifizierung (korrekt müsste man sagen „Authentisierung“). Das bedeutet, dass sie zusätzlich zum Benutzernamen und dem Passwort noch eine weitere Identifikation benötigen. In der Regel erfolgt dies über einen wechselnden, zusätzlichen 6-stelligen Pin der per SMS auf ihr Handy geschickt wird. Sollte kein Handy verfügbar sein, dann kann dies auch alternativ per E-Mail, per App oder mit einem Token erfolgen. Selbst wenn ihr Passwort ausspioniert werden sollte, würde ein Angreifer zusätzlich noch Zugriff auf diesen zweiten Faktor benötigen.

Vergleichen Sie ruhig einmal die Zugangsarten anderer SAP Business One Cloud Anbieter mit unserem Sicherheitsstandard.

Wir führen für Sie täglich Datensicherungen (Backups) durch und halten insgesamt 41 Sicherungsversionen für Sie vor. 30 Tagessicherungen und zusätzlich 11 Monatssicherungen. Damit ist eine Datenwiederherstellung innerhalb von 30 Tage auf den Tag genau möglich. Anhand der Monatssicherungen können sogar Daten von vor bis zu einem Jahr wiederhergestellt werden. Dieses erfolgt dann jedoch nicht mehr tagesgenau, sondern monatsgenau.

Sicherheit bedeutet darüber hinaus auch, dass nur legitimierte Mitarbeiter im Rechenzentrum Zugang zu den Systemen haben. Um zum Beispiel Wartungsarbeiten durchzuführen. Sämtliche Systeme werden regelmäßig gewartet und aktualisiert.

Gerade in den letzten Jahren hat u.a. die ISO 27001 Zertifizierung eine immer stärker werdende Bedeutung gewonnen,

Selbstverständlich können Sie sicher sein, dass alle relevanten Prozesse der ISO 27001 Prüfung unterliegen, sie jährlich durch unabhängige zertifizierte Unternehmen geprüft und auditiert wird.

Gerne erstellen wir ihnen ein Angebot oder zeigen Ihnen SAP Business One in der dbc Smart-IT für SAP Live. Nutzen Sie hierfür einfach unser Kontaktformular.

Ich lese immer von 2 bis 12 Anwendern. Was ist denn, wenn ich mehr benötige?

Das ist gar kein Problem. SAP Business One ist für den Betrieb von weit mehr als 12 Anwendern konzipiert. Es gibt Installationen mit mehreren Hundert Anwendern!

Die Einschränkung auf bis zu 12 Anwender liegt allein an der Konzipierung und Dimensionierung unserer kompakten Lösung “dbc Smart IT für SAP”.

“dbc Smart IT für SAP” wurde ganz gezielt für junge sowie, kleine bis mittlere Unternehmen und Startups konzipiert. Ziel war es, diesen Unternehmen zu einem bezahlbaren Preis und mit einem überschaubaren Budget, eine skalierbare Lösung zu bieten, die über den reinen Betrieb von SAP Business One Cloud hinausgeht.

Für Unternehmen mit mehr als 12 Anwendern stellen wir bereits seit vielen Jahren Cloud-Lösungen zur Verfügung. Bei Bedarf auch völlig losgelöst von SAP Business One.

Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot über unsere Hosting-Lösungen.

Ich habe schon SAP Business One und überlege ob es sich lohnt den Betrieb in ein Rechenzentrum zu verlegen.

Interessanterweise stellen sich viele SAP Business One Kunden diese Frage immer genau dann, wenn im Raum steht eine neue Server-Hardware anzuschaffen. Zugegebenermaßen ist das durchaus ein guter Zeitpunkt spätestens jetzt das Rechenzentrum ebenfalls in Betracht zu ziehen.

Es gibt viele gute Gründe den Betrieb von SAP Business One in ein Rechenzentrum zu verlegen. Ein Grund sollte es aber auf gar keinen Fall sein – der Preis!!

Sind sie jetzt überrascht? Der Betrieb im Rechenzentrum (Hosting) ist wahrscheinlich nicht günstiger als der Betrieb in den eigenen Räumlichkeiten – aber womöglich auch nicht teurer.

Die wesentlichen Vorteile und Stärken eines Rechenzentrumbetriebes sind allerdings deutlich gewichtiger als der Preis. Und diese Vorteile sollten unbedingt auch in Ihren Überlegungen eine wesentliche Rolle spielen!

  • Ausfallsicherheit
  • Load-Balancing über mehrere Systeme hinweg
  • mehrere Telekommunikationszugänge
  • 100Mbit Internetleitung für den Kunden ins Internet
  • von jedem Gerät mit Browser und Internetzugang zugreifbar
  • Heimarbeitsplatz sofort verfügbar
  • eigene Software kann in den meisten Fällen nachinstalliert werden
  • Microsoft 365 Pläne inkl. MS-Teams hinzubuchbar
  • Microsoft 365 „ready“ (inkl. MS-Teams Video-Konferenz!)
  • ständig aktuelle Hardware
  • ständig aktualisierte Sicherheitskomponenten
  • mobiler Zugriff
  • Mitarbeiterqualifikation
  • Systemoptimierungen
  • neue Technologien
  • Pilotierung von Zukunftsthemen

Wenn Sie sich für einen Umzug in ein Rechenzentrum interessieren, sprechen Sie uns gerne an. Nutzen Sie hierfür einfach unser Kontaktformular.

Was ist eigentlich dieses HANA?

SAP HANA (ehemals: High Performance Analytics Appliance ‚Hochleistungsanalyseanwendung‘) ist eine Entwicklungs- und Integrationsplattform von SAP für Softwareanwendungen, die im Kern aus einer Datenbank besteht. Im Gegensatz zu klassischen Datenbanken z.B. einer Microsoft SQL-Datenbank befindet sich diese nicht auf einer langsamen Festplatte, sondern im schnellen Arbeitsspeicher. Man spricht von einer In-Memory-Datenbank die durch den Arbeitsspeicher eine erheblich schnellere Performance bietet. Verglichen mit herkömmlichen Datenbanken ermöglicht die In-Memory-Technik Auswertungen großer Datenmengen mit sehr hoher Performance. (Quelle: Wikipedia)

Da es sich in der Tat um eine Technologie handelt, ist es gar nicht so leicht dies aussagekräftig und verständlich in Worte zu fassen. Am einfachsten ist es sich HANA einmal zeigen zu lassen. Die besonderen Stärken und Vorteile dieser neuartigen Technologieplattform kann man am besten an den „Ergebnissen“ – also den Applikationen und Auswertungen – sehen, die mit HANA bereits erstellt wurden und den Anwendern zur Verfügung stehen. Hierzu gehört auch, zu verstehen wie schnell und flexibel Echtzeit-Auswertungen an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden können. Besonders beeindruckend ist, wie schnell die Ergebnisse selbst komplexer Analysen zur Verfügung stehen.

Nutzen Sie einfach unsere Kalenderfunktion um sich SAP-HANA einmal kostenlos Live in 30 Minuten Online demonstrieren zu lassen.

SAP HANA Webseite mit den Funktionsübersicht von HANA
Schematische Darstellung der HANA Technologieplattform und einige mögliche Entwicklungen die hierauf basieren können.

Ich setze SAP Business One als MS-SQL Version ein, kann ich auch auf HANA wechseln?

Ja, das ist grundsätzlich möglich und womöglich auch der richtige Zeitpunkt, um den Betrieb in ein Rechenzentrum zu verlegen, sofern dies noch nicht der Fall ist. SAP-HANA verlangt eine „Compliance-Hardware“, das heißt es kann nicht ein beliebiger Server verwendet werden, sondern es bedarf eines durch die SAP freigegebenen Systems. Dieses müsste in der Regel explizit für HANA angeschafft werden. Im Rechenzentrum hingegen ist der Betreiber dafür zuständig diesen bereitzustellen. Eine weitere gute Nachricht ist, dass ihre bestehenden SAP Business One Lizenzen weiterhin verwendet werden können. Die Lizenzen wurden durch Ihren Softwarepflege- und Wartungsvertrag aufgewertet und beinhalten bereits die Berechtigung diese auch in einer HANA Umgebung einsetzen zu dürfen. Sie benötigen jedoch zusätzlich die HANA Datenbank Engine, also die serverseitige HANA-Softwarelizenz.

Wieso dann aber die einschränkende Anmerkung „grundsätzlich möglich“?

Das liegt an den schier grenzenlosen Möglichkeiten SAP Business One individuell anzupassen, mit Erweiterungen (Add-Ons) zu ergänzen, durch Individual-Programmierung Lösungen zu schaffen, und, und, und …

Hier wäre es fahrlässig pauschal zu behaupten eine Umstellung sei wirtschaftlich sinnvoll und möglich. Es bedarf immer einer individuellen Analyse und auch einer Testmigration. Sind derzeit verwendete Anpassungen oder Erweiterungen überhaupt HANA-kompatibel? Wie hoch ist der Aufwand diese anzupassen oder neu zu programmieren?

Nach einem Migrationstest wird zusammen mit der SAP die Datenbank auf Inkonsistenzen und Fehler geprüft und abgestimmt wie mit diesen zu verfahren ist. In vielen Fällen gibt es seitens der SAP entsprechende Korrekturläufe.

Allein aufgrund der umfangreichen Analysewerkzeuge von HANA sollte man eine Migration auf HANA – zumindest mittelfristig – absolut in Betracht ziehen.

Wenn Sie an der Migration Ihrer bestehenden SAP Business One Umgebung auf HANA interessiert sind, dann sollten Sie als erstes mit Ihrem bestehenden SAP Business One Partner das Gespräch suchen, dieser kennt ihre Systemumgebung am besten!

Über unser Kontaktformular können Sie auch gerne über uns ein Angebot über einen Migrationsworkshop anfragen.

Ich suche Schulungs – bzw. Trainings-Videos (Tutorials) und Tipps & Tricks rund um SAP Business One

Unser Anliegen ist es auch Unternehmen mit sehr kleinem Budget die Möglichkeit zu bieten SAP Business One einzuführen. Um die benötigte Dienstleistung bei der Einführung so gering wie möglich zu halten, haben wir eine ganze Reihe Training-Videos angefertigt. Innerhalb von jeweils 2 bis maximal 5 Minuten wird zu einem bestimmten Thema die grundsätzliche Herangehensweise erläutert. Mit etwas Engagement und Eigeninitiative kann somit sehr viel selbst erarbeitet werden. Wir empfehlen die Videos der Reihenfolge (Nummerierung) nach anzuschauen. Sie werden mit dem einen oder anderen Tipp aus der Praxis und auch mit einigen Hintergrundinformationen belohnt. Diese Videos haben allerdings nicht den Anspruch jede Facette eines Themas allumfassend abzuhandeln.

Über unseren YouTube-Kanal stellen wir allen Interessierten die Erklär-Videos kostenlos zur Verfügung. Wir sind bemüht den Umfang regelmäßig zu erweitern. Es lohnt sich also durchaus unseren Kanal zu abonnieren und regelmäßig vorbeizuschauen.

Wir freuen uns auch über Lob und Kritik sowie über Anfragen nach weiteren Videos, die Sie sich wünschen würden. Wir werden versuchen Ihre Wünsche zu berücksichtigen.
Nutzen Sie hierfür einfach unser Kontaktformular.

Ich habe schon SAP Business One und suche einen neuen Partner für die Betreuung.

Es kommt immer wieder vor, dass ein Kunde seinen Partner wechseln möchte. Dies sollte jedoch wohlüberlegt sein. Ein Partnerwechsel kostet auf jeden Fall Geld und Zeit und mitunter auch Nerven. Der neue Partner muss die bestehende Systemumgebung zunächst einmal analysieren und hierbei die Besonderheiten, Anpassungen und womöglich Programmierungen verstehen. Wie gut ist die vorliegende Dokumentation? Können Programmierungen weiter gepflegt werden? Wo liegen die Rechte an diesen? Häufig muss eine Programmierung erneut durchgeführt – und damit auch erneut bezahlt – werden.

Ist eine weitere Zusammenarbeit mit dem bisherigen Partner trotz alledem nicht mehr vorstellbar, dann sollten Sie zunächst die Kündigungsfristen der bestehenden Verträge prüfen. Softwarepflege- und Wartungsverträge haben häufig eine Laufzeit bis zum Jahresende mit einer Kündigungsfrist von 3 Monaten zum Laufzeitende. Womöglich weichen Ihre Verträge jedoch hiervon ab.

Bei Bedarf erstellen wir Ihnen ein Angebot über einen 2-3 tägigen Übernahmeworkshop. Rufen Sie uns diesbezüglich bitte vorher kurz an oder nutzen Sie unser Kontaktformular, wir rufen Sie dann zeitnah zurück.

Eine Ihrer Fragen rund um SAP Business One wurde nicht beantwortet? Sie vermissen eine Information oder etwas war unverständlich?
Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung und stehen auch gerne persönlich für Sie zur Verfügung!

Weitere Interessante Links

C&P Capeletti & Perl – Ihr norddeutscher SAP Business One Partner im Zentrum Hamburgs.
Wenn es auf Erfahrung und Vertrauen ankommt.
Profitieren Sie von einem der ältesten SAP Business One Cloud Partnern im Norden.

Haben Sie weitere Fragen oder wünschen Sie ein Angebot oder einen Termin für eine kostenlose 30-minütige Online-Präsentation? Dann nutzen Sie bitte unser Kontaktformular!

Kontaktformular

2 + 5 = ?

Gesprächtermin online vereinbaren